EINKAUFSTROLLEY in WIEN

Sie wollen einen aktuellen 2021  Einkaufstrolley oder Einkaufswagen in Wien kaufen?

Unser Ratgeber rund um Einkaufstrolleys hilft Ihnen, den besten Trolley für Ihren Einsatzzweck zu finden – wir führen ein Interview mit Herrn Bernhard Prudil, Inhaber von Chic Lederwaren- und Taschengeschäft. Herr Prudil ist ausgesprochener Experte für Einkaufstrolleys in Wien. Chic führt Einkaufstrolleys der Firmen Andersen und Davidts sowie Rollwägen der Marken Reisenthel und Punta in Wien Währing und auf der Freyung.

Herr Prudil, könnten Sie uns bitte erklären, welche Arten von Einkaufstrolleys es gibt?

Man unterscheidet grundsätzlich Einkaufstrolleys und Rolltaschen – Trolleys haben meist 2, manchmal 4 Räder, können sehr individuell ausgestattet werden und eignen sich neben dem Einkaufen auch für Transporte, Ausflüge und andere Einsatzzwecke. Rolltaschen hingegen haben andere, unschlagbare Vorteile. Sie sind sehr leicht und handlich und viele eignen sich als Handgepäck im Flugzeug.

Welche aktuelle Neuigkeiten oder Trends gibt es derzeit?

Nachhaltigkeit ist auch bei diesen Produkten ein Thema: Recyceltes Segeltuch, die Möglichkeit den Trolly mit dem Fahrrad mitzunehmen bzw. gibt es laufend neue Designs und Farben. Auch ein Bier & Getränketransport ist ein schmackhaftes
Einsatzgebiet!

Herr Prudil, gibt es viele verschiedene Einkaufstrolleys?

 

Einkaufstrolleys sind heutzutage individuell zusammenstellbare, praktische „Einkaufshilfen“ auf Rädern. Sie unterscheiden sich sehr im Einsatzzweck, daher ist eine fundierte und ausführliche Beratung sehr wichtig. Viele denken noch den klassischen Einkaufstrolley der Oma, aber mittlerweile gibt es sie in sehr trendige Designs und mit vielen Zusatzfunktionen wie einem Kühlfach, einem Klappsitz oder einer Adaption um sie am Fahrrad anzuhängen.

Die auch Shopper genannten Modelle unterscheiden sich sehr im verfügbaren Stauraum, der typischerweise zwischen 30 und 60 Litern liegt. Andersen-Einkaufstrolleys oder Reisenthel-Einkaufstrolleys bewegen sich zwischen 40 bis 50 Liter.

Wie beim Auto haben Trolleys auch eine maximale Zuladung, die in kg angegeben wird – diese ist im Schnitt zwischen 30kg und 50kg. Viele Modelle besitzen ein klappbares Gestänge für einen besseren Transport im Auto bzw. dem platzsparenden Verwahren in der Wohnung. Bei besseren Modellen kann auch die Ladefläche aufgeklappt werden. Bei den verwendeten Materialien unterscheiden sich die Modelle der Anbieter dann doch erheblich – hinsichtlich der Griffe, des Gestells, der Räder oder der Taschen – bessere Modelle sind wasserfest nicht zu verwechseln mit wasserabweisend. Rädertypen gibt es auch vielfältige – kleinere Räder reichen, wenn es keine Stufen zu überwinden gibt und hauptsächlich auf Asphalt gefahren wird, größere Räder verzeihen mehr unebenes Gelände und so manche Stufe– Immer öfter kommt der Wunsch, den Trolley an das Rad anhängen zu können, in so einem Fall rät der Experte zu einem massiven Gestell mit größeren Rädern, wie es von Andersen angeboten wird.

Herr Prudil, was sind Ihre ersten Fragen, wenn jemand kommt und einen Einkaufstrolley haben möchte?

Es ist wichtig, den Bedarf abzuklären – also meine erste Frage lautet meist: Welche Strecken wollen sie für welchen Zweck zurücklegen! Meine zweite Frage klärt ab, für wie viele Personen im Schnitt eingekauft werden soll. Danach richtet sich die Größe und Belastbarkeit des von uns empfohlenen Einkaufstrolleys. Die dritte Frage klärt die Anzahl der zu überwindenden Stufen ab, ob kleine Räder, große Räder oder ein Stufengeher zu empfehlen ist. Basierend auf den Antworten, kann man schon zwischen den Grundmodellen und Einsatzzwecken unterscheiden und in eine vertiefende Beratung und Demonstration gehen!

 

Herr Prudil, was kostet so ein Trolley?

Je nach Qualität, Einsatzzweck und Zusatzwünschen zwischen 50 € und 200€. Bei den Höherpreisigen handelt es sich dann aber schon hochwertige Modelle, mit denen sie sehr lange Freude haben werden.

Herr Prudil, welche Besonderheiten bietet Chic an?

Ein wenig außergewöhnlichere Wünsche, die wir aber auch gerne abdecken sind Einsatzzwecke wie Picknicks oder den Schwimmbadbesuch mit unseren wasserfesten Taschenmodellen, die meist auch eine Rucksackfunktion haben, bei manchen kann durch das Ausklappen eines Bügels auch die Kiste Mineral oder Wein bez. der schwere Karton transportiert werden. Ein Modell verfügt auch über einen mobilen „Sessel“, der gut beim Warten an der Busstation genutzt werden kann.

Herr Prudil, was sind Treppensteiger?

 

Treppensteiger sind Modelle, meist mit drei Rädern, die es ermöglichen Stiegen angenehmer zu überwinden, da die drei Räder eine Hebelwirkung besitzen. Sehr wichtig, wenn der Aufzug nicht funktioniert oder es gar keiner gibt.

Herr Prudil, welche Zusatzfunktionen für einen Trolley gibt es?

In folgender Übersicht habe ich Ihnen nochmals im Überblick die verfügbaren Varianten oder Zusatzteile zusammengefasst!
 

  • Klappfunktion

  • Treppensteigerfunktion

  • Thermofach

  • Sitzfunktion

  • herausziehbarer Tragegriff

  • Fahrradanhänger

  • Halterung für Einkaufswagen im Supermarkt

  • Lastenroller

  • Haken zum Einhängen von Sackerln und Einkaufsbeuteln

  • Schultergurt für abnehmbare Tasche

  • Modelle wasserfest oder wasserabweisend

  • Transport schwerer Kisten z.B Getränkekisten

 

Herr Prudil, kann man die Trolleys auch waschen?

 Ja, nicht bei allen, aber bei vielen Modellen ist ein Waschen im Schongang gut möglich!